Justin Bieber und Selena Gomez kuscheln auf Instagram.

Selena Gomez: Freunde warnen sie vor Justin Bieber

23.04.2013 > 00:00

© Instagram.com

Geht da was? Und wenn ja, ist das wirklich so eine gute Idee?

Nachdem Justin Bieber (19) am Wochenende ein Foto bei Instagram veröffentlichte, das ihn kuschelnd mit Selena Gomez (20) zeigt, melden sich nun ihre Freunde zu Wort. Und die scheinen von der vermeintlich aufgewärmten Liebe nicht viel zu halten.

"RadarOnline.com" will erfahren haben, dass sich sowohl Selenas als auch Justins Freunde bei der 20-Jährigen gemeldet und sie vor dem kanadischen Pop-Star gewarnt haben.

"Selenas Freunde sind außer sich, weil sie Justin noch eine Chance gibt. Sie versuchen sie zu warnen, dass er ihr nicht gut tut und dass sie sich von ihm fernhalten soll. Aber sie liebt einfach die Aufmerksamkeit, die er ihr gibt", sagte eine Quelle aus dem Umfeld von Selena Gomez.

Der "Spring Breakers"-Star hatte Justin Bieber am Wochenende während seines Tour-Stopps in Oslo besucht. Laut einiger Augenzeugen sollen sie Händchen gehalten, sich umarmt und geküsst haben. Die beiden hatten sich kurz vor Silvester 2012 nach zwei gemeinsamen Jahren getrennt. Freunde plauderten aus, sie habe damals "endlich erkannt, wie giftig es ist, ein Kleinkind wie Justin zu daten".

Nach einer 4-monatigen Auszeit, in der Justin mit seinem unreifen Verhalten für einige Schlagzeilen sorgte, scheinen sie es nun doch noch mal miteinander versuchen zu wollen.

"Sie haben in den vergangenen Wochen im Geheimen ziemlich viel Zeit miteinander verbracht. Bis jetzt ist es aber noch nichts Offizielles", erklärte der Insider weiter.

Selena habe nicht gewusst, dass Justin das Foto posten würde. Das Foto zu veröffentlichen, sei seine Weise, sein Territorium zu markieren und ihr zu zeigen, wer die Hosen anhabe. Da er sie aber glücklich stimmen möchte, habe er das Foto schnell wieder gelöscht.

"Mit Selena zusammen zu sein, bekommt ihm. Aber ihre Freunde beharren darauf, dass er schlecht für sie ist", berichtet die Quelle.

Klingt nach idealen Voraussetzungen für eine harmonische und dauerhafte Beziehung...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion