Selena Gomez sorgte für intime Einblicke

Selena Gomez gewährt intime Einblicke

11.09.2013 > 00:00

© WENN.com

Huch! Das hatte Selena Gomez sicher nicht geplant! Bei einem Konzert in London zeigte Selena Gomez unfreiwillig, was sie unter ihren Hotpants trägt. Und zwar nicht viel.

Auf der Bühne rockte Selena Gomez gerade so richtig ab, als der Faux-Pas passierte. Zum weißen, seitlich geknoteten Shirt trug Selena Gomez eine schwarze Lederhose. Die ist eigentlich hauteng und machte fast alle Dance-Moves mit.

Aber eben nur fast - als Selena Gomez ihren Arm hoch nahm und beim Tanzen ihre Hüften seitlich nach vorne schwang, schwang auch das Höschen zur Seite und enthüllte vor Fans und Fotografen mehr, als man bisher von Selena Gomez gesehen hatte. So boten sich intime Einblicke, die eine Kamera natürlich gleich festhielt.

Eigentlich gibt sich Selena Gomez ja nicht so freizügig, wie man das von ihren Kolleginnen kennt. Vielmehr hat Selena Gomez immer noch den Ruf, ein nettes Mädchen zu sein.

Ihre Nackt-Einlage kann daher nur ein unfreiwilliger Fashion-Unfall gewesen sein. Aber wenigstens hatte die Sängerin unter ihren Hose wenigstens eine Glanz-Strumpfhose an, die den Blick auf den Schritt etwas verdeckte.

Ein ähnliches Problem mit der Kleidung hatte auch Rihanna vor zwei Monaten, die sich in Polen ebenfalls unten ohne präsentierte.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion