Die Schauspielerin zeigt ihre wilde Seite.

Selena Gomez: Mutter motivierte sie zum Image-Wechsel

22.03.2013 > 00:00

© Getty Images

Selena Gomez lässt es in ihrem neuen Film "Spring Breakers" ordentlich krachen. Darin stürzt sich die 20jährige gemeinsam mit Filmpartnerin Vanessa Hudgens in einen Sumpf aus Party, Drogen, Alkohol und Kriminalität. Dabei gibt es auch eine Menge nackter Haut zu sehen, denn im Kostümfundus der Film-Stylisten hat es wohl ausschließlich knappe Bikinis gegeben.

Vorbei sind die Zeiten des einst unschuldigen Disney-Stars. Auf der übergroßen Kinoleinwand zeigt die Bieber-Ex eine ungewohnt wilde Seite. Ein großer Schritt für die junge Schauspielerin zu dem sie ausgerechnet ihre Mama ermutigt haben soll! In der E!Online gesteht Selena, dass ihre Mutter ihr die anfänglichen Zweifel gegenüber dem Film genommen habe "Ich denke, sie hat mich dazu gebracht, mitzuspielen und mich davon überzeugt, für die Rolle alles zu geben", erklärt der Hollywood-Star.

Klingt nach einer ganz schön coolen Mom, die Selena in ihrer Arbeit als Schauspielerin ernst zu nehmen und zu unterstützen scheint. Gerade für eine Mutter muss es doch etwas befremdlich sein, das Töchterchen leicht bekleidet über die Leinwand feiern zu sehen. Wir finden, eine Mama, die ihrer begabten Tochter bedingungslos zu Seite steht, ist einfach klasse!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion