Selena Gomez gibt Justin noch eine Chance

Selena Gomez: Stalker-Angst! Polizei-Großeinsatz in ihrer Villa

02.07.2014 > 00:00

© Getty Images

Selena Gomez (21) durchlebt momentan offenbar einige schlaflose Nächte...

Zwar wurde der irre Stalker, der die Sängerin monatelang belästigte, kürzlich in die Psychatrie eingewiesen. Das Trauma sitzt anscheinend jedoch tief. Der neueste Zwischenfall macht jedenfalls deutlich, dass Selena nach wie vor in Angst und Schrecken lebt...

Am Wochenende löste die On-Off-Freundin von Justin Bieber (20) einen Polizei-Großeinsatz aus, weil sie einen Eindringling auf ihrem Grundstück vermutete. Das berichtet der Online-Dienst "TMZ".

Offenbar hatte Selena Gomez verdächtige Geräusche auf ihrem Anwesen gehört und alarmierte daraufhin die Cops. Kein Wunder, dass die Fantasie momentan mit der "Come & Get It"-Interpretin durchgeht: Erst vor wenigen Wochen hatte sich durchgeknallter Fan Zutritt zu ihrer Villa in Calabasas verschafft.

Der 19-jährige Che Cruz wurde daraufhin wegen Stalkings angeklagt. Der psychisch labile Stelzbock darf sich der Sängerin nun nur noch bis auf 200 Meter nähern und wurde zu einer Haftstrafe von 120 Tagen verurteilt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion