Wird sie sich bald von Kameras begleiten lassen?

Selena Gomez: Startet sie bald mit eigener Reality-Show durch?

26.05.2015 > 00:00

© Instagram/ selenagomez

Jetzt will sie ihre Karriere voran bringen: Selena Gomez ist es leid, immer nur als die Ex-Freundin von Justin Bieber abgestempelt und als Teenie-Star nicht ernst genommen zu werden. Sie will sich jetzt in neue Projekte reinhängen, um allen zu zeigen, was sie drauf hat.

Deswegen hat sich die 22-jährige angeblich mit Kim Kardashians Mom Kris Jenner zusammengesetzt haben. Die 59-jährige ist schon länger eine wichtige Bezugsperson für Selena und unterstützt sie, wo sie nur kann. Jetzt soll Kris große Pläne für sie haben. HollywoodLife.com berichtet: "Kris hat Selena gefragt, ob sie sich eine Zusammenarbeit vorstellen könnte. Sie hat ihr eine ganze Reihe an Ideen vorgeschlagen, unter anderem, dass Selena sich an einer Reality-Show beteiligen könnte. Kris will mit jungen und talentierten Menschen arbeiten, und denkt, dass sie Selenas Karriere vorantreiben kann." Selbst wenn das bedeutet, dass die eigene Sendung "Keeping up with the Kardashians" somit Konkurrenz bekommt. "Kris meint es ernst, wenn sie sagt, dass Selenas Show dazu führen wird, dass bei den Kardashians die Quoten sinken", verrät ein Insider augenzwinkernd dem amerikanischen OK!-Magazin.

Allerdings soll Selena sich noch nicht endgültig entschieden haben. Eine Reality-Show ist nicht unbedingt das, was sie sich unter einer großen Karriere vorstellt. Vielmehr hat sie sich eigentlich vorgenommen, irgendwann einmal einen Grammy oder Oscar zu gewinnen. Große Ziele, die mit einer Reality-Show wohl nicht zu erreichen sind. Ob Selena das Angebot dennoch annimmt, ist nach wie vor unklar.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion