Selena Gomez warnt Minderjährige vor "Spring Breakers"

Selena Gomez warnt Minderjährige vor "Spring Breakers"

23.01.2013 > 00:00

Selena Gomez' jüngsten Fans sollten sich ihren neusten Film besser nicht ansehen - die junge Aktrice warnt nun eigenhändig davor! Die ehemalige "High School Musical"-Darstellerin, die für ihren neuen Film "Spring Breakers" ihr Image als braves Mädchen ablegte und es so richtig krachen ließ, warnt ihre jüngeren Fans nun davor, sich den Streifen anzuschauen. Von der Seite "Female First" wird Gomez mit den Worten zitiert: "Ich habe mein Bestes getan, um Eltern und meine jüngeren Fans zu warnen. Ich werde in diesem Jahr 21, also war es für mich irgendwie erfrischend und auch schön, mich mal auf anderes Terrain zu wagen und Dinge zu tun, von denen ich nie gedacht hatte, sie mal als Schauspielerin machen zu können... Alle 18-jährigen Fans und die, die älter sind: geht und schaut euch 'Spring Breakers' an!", fordert sie ihre volljährigen Fans auf. Selena Gomez, die in dem Streifen an der Seite von James Franco zu sehen ist, verkörpert in dem Film ein College-Mädchen, das gemeinsam mit ihren drei Freundinnen ein Restaurant überfällt, um sich so ihren Spring Break zu finanzieren. Plötzlich werden die Mädchen jedoch unvorbereitet in eine kriminelle Drogen-Geschichte hineingezogen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion