Senna kann sich Monrose-Comeback vorstellen

Senna kann sich Monrose-Comeback vorstellen

03.05.2012 > 00:00

Senna schließ nicht aus, dass die Girlband Monrose eines Tages wieder zusammenfinden könnte. Die Sängerin, die 2006 an der Castingshow "Popstars" teilnahm und als Teil der Siegerband Monrose erfolgreich wurde, sitzt jetzt in der kommenden Staffel der Sendung am Jurypult. Während sie dort gemeinsam mit Detlef D! Soost, Ross Anthony und Lucy Diakowska nach einer neuen Erfolgsband sucht, könnte sie selbst vielleicht auch irgendwann wieder mit ihren ehemaligen Kolleginnen Musik machen. "Ich schließe eine Monrose-Reunion nicht aus", verriet sie der Zeitschrift "In" im Gespräch. "Wenn die Zeit reif dafür ist, werden Mandy, Bahar und ich wieder gemeinsam auftreten." Ein neues Album werde es jedoch auch dann nicht geben, rudert die 32-Jährige zurück und fügt im Interview mit der Publikation hinzu: "Nicht um ein neues Album aufzunehmen, nur für ein paar Konzerte. Ich habe noch immer Bock auf unsere alten Songs." Die Band Monrose trennte sich im Frühjahr des vergangenen Jahres. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion