Glee-Star Naya RIvera ließ für die Karriere abtreiben

Serien-Star Naya Rivera: Abtreibung für die Karriere

24.08.2016 > 14:31

© WENN

Diese Nachricht ist ein echter Schock! Naya Rivera wurde durch Glee ein Superstar. Die beliebte Serie war für sie ein echter Karriersprung. Doch dafür bezahlte sie auch einen hohen Preis. Für ihre Karriere ließ sie damals ihr Baby abtreiben. 

Ende 2010 bemerkte die Schauspielerin, dass sie schwanger ist - dabei hatte sie sich erst kurz zuvor von ihrem Freund Ryan Dorsey getrennt. Ein Schock für Naya. Ein Baby passte damals einfach nicht in ihr Leben, denn sie wollte sich voll und ganz auf ihre Karriere konzentrieren. In einer Drehpause der Serie ließ sie ihr Baby dann abtreiben. 

„Es war sehr beängstigend, darüber zu sprechen. Es ist nichts, über das viele Menschen sprechen, doch das sollten sie. Ich weiß, dass manche Leute es lesen und sich denken werden ,Was zur Hölle?‘. Doch ich hoffe, dass es jemandem da draußen helfen wird“, erklärt sie nun dem People Magazin.

Heute ist Naya wieder mit ihrem Ex zusammen und die beiden haben einen Sohn. Ihre damalige Entscheidung hat sie aber offenbar nie bereut...

TAGS:

High Heels Hilfe: Nie wieder schmerzende Füße dank dieser Tipps

Lieblinge der Redaktion