Setzt sie für ein Baby ihr Leben aufs Spiel?

17.08.2008 > 00:00

Christina Applegate wünscht sich verzweifelt ein Baby so sehr, dass sie dafür sogar ihr Leben aufs Spiel setzen würde! Denn bevor sie in Teamarbeit mit Freund Martyn Lenoble nicht für Nachwuchs gesorgt hat, weigert sich die an Brustkrebs erkrankte Schauspielerin angeblich, sich einer Chemotherapie zu unterziehen. "Ein Baby ist für Christina momentan das Wichtigste auf der Welt", erklärte ein Insider aus dem Umfeld der Schauspielerin. "Sie will ihrem Körper vor der Geburt nicht der Strahlung aussetzen." Doch je länger sie die möglicherweise lebensrettende Therapie vor sich her schiebt, umso geringer werden die Chancen auf eine Heilung von der heimtückischen Krankheit...

Lieblinge der Redaktion