DSDS-Finale: Tränen bei Severino Seeger

Severino: Chart-Debakel

23.05.2015 > 00:00

© © RTL / Stefan Gregorowius

Die negativen Schlagzeilen um Superstar Severino Seeger (28) scheinen einfach kein Ende zu nehmen.

Nach dem Betrugsskandal um den umstrittenen DSDS-Gewinner bröckelt sein Stand in der Öffentlichkeit, es häuft sich Kritik von allen Seiten.

Jetzt kann sich Severino zu guter Letzt auch noch über einen zweifelhaften Rekord "freuen":

Sein Song "Hero Of My Heart" legte den schlechtesten Start in die Charts hin, den es in der Geschichte von DSDS je gegeben hat.

Rund eine Woche nach dem Finale und der Veröffentlichung seines Debüt-Titels hat es "Hero Of My Heart" geschafft, in die Top-Ten der Charts vorzustoßen. Mit diesem Aufstieg sichert sich Severino zwar den besten Chart-Einstieg der Woche - aber auch den schlechtesten Chart-Start aller DSDS-Gewinner zuvor.

Denn vor Severino gelang es - mit Ausnahme von Elli Erl und ihrem Chart-Einstieg auf dem dritten Platz 2004 - jedem Superstar mit seinem Siegertitel an der Spitze der deutschen Charts zu landen.

Es bleibt abzuwarten, wie sich der unlängst veröffentlichte zweite Song des neuen Superstars in den Charts so schlägt. Vermutlich wird aber auch dieser unter den Auswirkungen der Negativschlagzeilen um den 28-Jährigen zu leiden haben.

Lieblinge der Redaktion