Severino Seeger bedankt sich für Zuspruch in der "schweren Zeit"

Severino Seeger bedankt sich für Zuspruch in der "schweren Zeit"

25.05.2015 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Severino Seeger ist wohl der erste DSDS-Gewinner bei dem die Karriere schon vor dem eigentlichen Beginn quasi am Ende steht. Direkt nach seinem Sieg bei der berühmten Castingshow wurde der Sänger wüst beschimpft, weil er neun Rentner um große Geldmengen betrogen haben soll. Was die Zuschauer von einem solchen Verhalten denken, zeigte sich bei Severinos "Let's Dance"-Auftritt, als der halbe Saal den Applaus verweigerte. Auch in den Charts bahnt sich ein kleines Debakel um seine Single "Hero Of My Heart" an.

Höchste Zeit also für Severino Seeger, diesem Negativtrend entgegenzuwirken. Auf seiner Facebook-Seite nimmt der DSDS-Star nun Stellung zu dem andauernden Shitstorm gegen ihn und nutzt die Gelegenheit, um sich ausgiebig bei seinen verbliebenen Fans zu bedanken.

"Hallo, das geht an euch ihr Lieben, an alle meine Fans", beginnt der Sänger seine Rede, bei der er deutlich genknickt wirkt. "Wir machen gerade eine schwere Phase durch, eine schwere Zeit und ich wollte euch nur sagen, dass ich euch von ganzem Herzen dankbar bin und dass ich für ein da sein werde in Zukunft, genauso wie ihr für mich da seid, jetzt in der schweren Zeit. Und ich freu mich, euch auf meiner Tournee zu sehen, und auf anderen ganz viele Auftritten oder Autogrammstunden, egal wo! Ich liebe euch und vielen, vielen Dank für alles, euer Severino!"

Unter dem Video, in dem Severino Seeger deutlich mitgenommen rüberkommt, hagelt es wieder jede Menge kritische Kommentare von Usern. Ob die geplante Tour des DSDS-Gewinners unter diesen Umständen wirklich ein Erfolg wird, bleibt abzuwarten Severinos Gesicht spricht in dem kurzen Clip jedoch Bände...!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion