Severino Seeger: Fan-Andrang bei Prozess

Severino Seeger: Fan-Andrang bei Prozess

02.06.2015 > 00:00

© Wenn

Von der Showbühne auf die Anklagebank! Seit 9 Uhr muss sich Severino Seeger wegen Betruges vor Gericht verantworten. Wandert der Superstar nun in den Knast?

Severino Seeger hat vor zwei Wochen einen Plattenvertrag und 500.000 Euro gewonnen. Doch mit seiner Karriere könnte es schnell wieder vorbei sein! Er soll mehrere Omas um ihr Erspartes gebracht haben jetzt muss er sich vor Gericht rechtfertigen. "Wir werden sehen was passiert und lassen alles auf uns zukommen", erklärte Severino vor dem Prozess gegenüber InTouch Online.

Bei dem Prozess in Frankfurt gibt es einen hohen Andrang. Bereits seit 8 Uhr standen schon zahlreiche Fans vor dem Gebäude. Severino Seeger betrat den Saal mit seiner Frau Rea und zwei Bodyguards. Severino hat ohne Anwalt auf der Anklagebank Platz genommen. Für den 10. Juni wird das Urteil erwartet.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion