Mutmaßlicher Betrüger: Severino Seeger

Severino Seeger: Von Dieter Bohlen im Stich gelassen?

27.05.2015 > 00:00

© RTL / Frank Hempel

Severino Seeger bekommt immer mehr Gegenwind. Inzwischen habe sich sogar Dieter Bohlen gegen ihn gewandt. Der Produzent wolle nicht mit dem DSDS-Sieger zusammenarbeiten, heißt es.

Laut dem Kölner Express habe es deswegen sogar eine große Auseinandersetzung gegeben. Dieter Bohlen sei nicht einverstanden gewesen, die zweite Single von Severino Seeger zu veröffentlichen. Er habe sich mit der Plattenfirma Universal über dieses Thema zerstritten.

Einen offiziellen Kommentar gibt es dazu bisher noch nicht, inzwischen ist "Love Me Like This" zwar erschienen, Video aber sie auch zu seiner ersten Single noch keines gedreht worden.

Auch die Veröffentlichung des Albums lässt auf sich warten. Sie wurde schon um eine Woche nach hinten verschoben. Severino Seeger schweigt ebenso zu diesen Gerüchten. Am Sonntag hatte sich der mutmaßliche Betrüger mit einem Video an seine Fans gewandt, in dem er von einer "schweren Phase" gesprochen hatte.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion