Alles wartet auf den dritten Film, dabei gibt es exklusive originale SATC-Szenen bei YouTube

Sex and the City: Neue nie gesehene Szenen auf Youtube aufgetaucht

19.03.2015 > 00:00

© Getty Images

Es gibt Gerüchte, es gibt Hinweise, doch eine offizielle Bestätigung, dass es jemals einen dritten Film zu "Sex and the City" geben wird, steht noch immer aus.

Dabei waren die Filme seit jeher ohnehin nur Methadon für die Fans der 2004 beendeten Serie. Umso mehr werden die sich nun wohl darüber freuen, dass auf Youtube ein kleiner Goldschatz für Fans aufgetaucht ist.

In einem 11-minütigen Video sehen wir verschiedene Szenen, die nie ihren Weg in die Serie oder in die Extras einer DVD gefunden haben.

So erfahren wir in einer Szene zum Beispiel, dass Aiden, Carries Mann Nummer Zwei, seine Unschuld mit 15 an ein Mädchen namens Mary Elizabeth verloren hat.

Außerdem gibt es unter anderem eine interessante Szene mit Mr. Big und Samantha, die niemand kannte.

Anders als im Titel des Youtube-Videos, dessen Herkunft noch unklar ist, handelt es sich nicht nur um nicht verwendete Szenen der sechsten Staffel.

So manche kleine Enthüllung gibt es also auch für die härtesten Fans, die selbst die DVD-Extras auswendig kennen.

Während der Rest der Welt also noch auf den dritten Kinofilm wartet, können wir auf Youtube einige frische Szenen aus der originalen Serie sehen, die für die meisten Fans ohnehin das einzig wahre ist.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion