Charlie Hunnam spielt Christian Grey

Shades of Grey: Fans protestieren gegen Hauptdarsteller

04.09.2013 > 00:00

© GettyImages

Monatelang hatten die Fans von "50 Shades of Grey" auf den großen Tag hingefiebert, an dem endlich die Hauptdarsteller bekanntgegeben wurde. Die Namen, die dann genannt wurden, waren für viele jedoch eine bittere Enttäuschung.

Statt der Zuschauerlieblinge Ian Somerhalder oder Matt Bomer wird Charlie Hunnam (33) die Rolle des Christian Grey spielen. Anastasia Steele wird von Dakota Johnson verkörpert werden. Gewünscht hatten sich für diesen Part viele "Gilmore Girls"-Star Alexis Bledel.

Nun laufen die Fans Sturm gegen die Entscheidung der Produzenten. Sogar eine Petition wurde bereits eingereicht. 7.000 Menschen haben bereits ihre Unterschrift dafür gegeben, dass die Hauptdarsteller noch mal ausgetauscht werden.

Dass sie damit durchkommen werden, darf jedoch bezweifelt. Filmproduzentin Dana Brunetti erklärte bereits: "Beim Casting spielt nicht nur das Aussehen eine Rolle, sondern auch Talent, Verfügbarkeit, der Wunsch, den Charakter zu spielen, die Chemie zwischen den Schauspielerin, etc. Wenn euer Favorit nicht gecastet wurde, liegt es wahrscheinlich an einem der aufgeführten Punkte."

Zum "50 Shades of Grey"-Special >>

TAGS:
Lieblinge der Redaktion