Das Manuskript des neuen "Shades of Grey"-Romans wurde gestohlen

Shades of Grey-Schock: Fortsetzung gestohlen!

11.06.2015 > 00:00

In genau einer Woche, nämlich am 18. Juni, beginnt der offizielle Verkaufs der "50 Shades of Grey"-Fortsetzung "Grey". Dass der neue Roman von Autorin E.L. James (52) es dann im Handumdrehen ganz vorne auf die Bestseller-Listen schafft, schien bisher außer Frage.

Nun wurde allerdings bekannt, dass das dem Buch zugrunde liegende Manuskript vor wenigen Tagen aus dem Verlagshaus in England gestohlen wurde. Laut Informationen des Nachrichtensenders "BBC" sei die lokale Polizei sofort über den Diebstahl informiert worden.

Wie weit die Ermittlungen inzwischen fortgeschritten sind, ist zum derzeitigen Zeitpunkt nicht bekannt. Ein Sprecher der Polizei in Kent ließ lediglich Folgendes verlauten: "Die Beamten ermitteln in dem Vorfall, nachdem wir darüber in Kenntnis gesetzt wurden, dass ein Buch am 8. Juni gestohlen wurde."

Von Seiten des Verlags "Random House" gibt es momentan ebenfalls keine weiteren Informationen. Man darf also gespannt sein, ob Teile des neuen Romans vielleicht schon in Kürze im Internet geleakt werden den Verkaufszahlen dürfte das in keinem Fall gut tun...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion