Shaggy und Sean Paul singen für Haiti

Shaggy und Sean Paul singen für Haiti

04.02.2010 > 00:00

Shaggy, Sean Paul und Sean Kingston haben sich zusammengetan, um einen Charity-Song zugunsten der Haiti-Hilfe aufzunehmen. Die drei Stars gehören zu einer Reggae-Supergroup, die zusammengekommen ist, um Shaggys "Rise Again" neu aufzunehmen, um Geld für die Hilfsbemühungen in dem von einem schweren Erdbeben erschütterten Land zu sammeln. Der Song und das zugehörige Video, das von dem Regisseur Jay Will gedreht wurde, ist bei iTunes als Download erhältlich. Der Track ist nicht der einzige Song für die Haiti-Hilfe - alle Performances vom "Hope For Haiti Now"-Telethon im vergangenen Monat sind bereits ein großer Hit und Eddie Vedder bietet seine Version von Bruce Springsteens "My City In Ruins" für den Zweck an. Zudem wird zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Monat die neue Version von "We Are The World" erscheinen, um weiteres Geld zu sammeln. © WENN

Lieblinge der Redaktion