Shakira, Oprah und Martin bitten um Haiti-Hilfe

Shakira, Oprah und Martin bitten um Haiti-Hilfe

14.01.2010 > 00:00

Shakira, Oprah Winfrey und Chris Martin haben sich den Stars angeschlossen, die um Hilfe bei der Sammlung von Spenden für die Hilfsmaßnahmen nach dem Erdbeben in Haiti bitten. Die Prominenten haben sich Ben Stiller, Jessica Alba, Brad Pitt, Angelina Jolie und Wyclef Jean dabei angeschlossen, die Leute darum zu bitten, jene zu unterstützen, die bei der Katastrophe, die das von Armut geplagte Land am Dienstag traf, ihr Zuhause verloren haben. Shakira hat eine Botschaft auf ihrer persönlichen Website gepostet, in der sie alle bittet, an Jeans Yele-Charity zu spenden, während Stars wie Mark Hoppus, Yoko Ono, New Kids On The Block-Sänger Joey McIntyre und Kim Kardashian auf ihre Twitter-Seiten gegangen sind, um auf die Tragödie aufmerksam zu machen. Talkshow-Queen Oprah Winfrey rief am Mittwoch in ihrer US-Talkshow ihre Zuschauer auf, an das Rote Kreuz zu spenden: "Das ist eine Zeit, wo wir als eine globale Nation zusammenkommen und jene in Not unterstützen müssen." Coldplay-Frontmann Chris Martin bittet um Spenden an Oxfams Haiti-Aufruf. Das Hollywood-Paar Pitt und Jolie hat eine Million Dollar gespendet, um Doctors Without Borders in dem vom Erdbeben verwüsteten Gebiet zu helfen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion