Shakira unterstützt Bildung in Indien

Shakira unterstützt Bildung in Indien

17.11.2011 > 00:00

Shakira hat sich jetzt mit jungen Frauen in Indien getroffen, um die Bedeutung der Bildung in dem Land zu unterstreichen. Die "Hips Don't Lie"-Sängerin ist als Sonderbotschaft für UNICEF nach Indien geflogen, um sich vor Ort für bessere Bildungsmöglichkeiten für junge Frauen einzusetzen. Shakira hat sich mit einer Gruppe Frauen in Udaipur getroffen, wo der Alphabetisierungsgrad unter 5 Prozent liegt. Shakira erklärte dazu: "Meine Zusammenarbeit mit den Mädchen war sehr inspirierend. Es hat mich einmal mehr daran erinnert, dass Mädchen eine Quelle von intellektueller und physischer Fähigkeiten sind. Sie brauchen nur eine Chance." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion