Shakira wusste nichts von Chavez-Geschenk

Shakira wusste nichts von Chavez-Geschenk

18.05.2011 > 00:00

Shakira hat jetzt Berichte dementiert, dass sie dem venezolanischen Präsident Hugo Chavez eine signierte Gitarre geschenkt habe. Chavez erholt sich gerade von einer Knieoperation und hatte sich am Wochenende ganz offiziell bei der kolumbianischen Sängerin für eine E-Gitarre bedankt, die er angeblich von ihr bekommen hatte. Doch Shakiras Pressesprecher hat jetzt dementiert, dass die Gitarre von der "Hips Don't Lie"-Sängerin stammt. Sie habe bei einem Konzert fünf Gitarren signiert und eine davon wurde an Chavez verschenkt. Erst am Montag fand die Sängerin dann heraus, dass sie dem Staatschef versehentlich ein Geschenk gemacht hat. Shakira hofft jetzt, dass die Geschichte sich gut auf die Verbindung zwischen Kolumbien und Venezuela auswirkt. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion