Shane Warne: "Liz ist nicht verantwortlich für meinen neuen Look"

Shane Warne: "Liz ist nicht verantwortlich für meinen neuen Look"

02.09.2011 > 00:00

Shane Warne hat Gerüchte zurückgewiesen, dass ihm seine neue Freundin Elizabeth Hurley seinen schicken Look verpasst hat - die Beziehung würde ihn einfach "strahlen" lassen. Der australische Cricket-Spieler muss sich immer wieder Frotzeleien anhören, dass er sich seit dem Beginn der Beziehung mit Hurley vom speckigen Proll zum gebräunten, erschlankten und gut gekleideten Schönling entwickelt hat. Beim australischen Radiosender 3AW in Melbourne erklärte er jetzt hingegen: "Ich wollte fürs Fernsehen besser aussehen und habe das im Oktober begonnen. Elizabeth knallt nicht wirklich ihre High Heels in die Mitte meines Rückens und schreit 'Los jetzt, du musst noch 100 Push-ups machen' oder 'Das darfst du nicht essen.' Ich bin verliebt in sie. Das ist es vermutlich, was mich strahlen lässt. In jemanden verliebt zu sein, ist ein wunderbares Gefühl. Ich bin glücklich Elizabeth zu haben. Wir haben uns gefunden und haben eine wunderbare Zeit. Sie ist eine tolle Frau." © WENN

Lieblinge der Redaktion