Shannen Doherty hat ihre Chemotherapie überstanden

Shannen Doherty geht gestärkt aus ihrer Chemotherapie hervor

07.11.2016 > 21:36

© Getty Images

Von ihr könnten sich viele Frauen eine dicke Scheibe abschneiden. Obwohl sie an Brustkrebs erkrankt ist, bewahrt Shannen Doherty ihren Lebenswillen und Kampfgeist bei und hat dank ihrer positiven Einstellung jetzt erfolgreich die Chemotherapie hinter sich gebracht. Nun zeigte sie sich sogar schon wieder auf dem roten Teppich. Bei der „American Cancer Society“-Gala in Los Angeles nahm sie eine Auszeichnung für ihr bewundernswertes Durchhaltevermögen entgegen.

Zwar sah man ihr die Strapazen der Chemotherapie deutlich an, doch anstatt sich in Selbstmitleid zu suhlen oder Wut gegen ihre Krankheit zu richten, überraschte Shannen mit diesem Statement gegenüber der britischen Agentur ‚Press Association’: „Ich bin wahnsinnig glücklich und fühle mich sehr gesegnet. Krebs hat mein Leben zum Besseren verändert. Es hat mich zu einem wahren Menschen gemacht. Alle Mauern und Schranken sind weg.“

Diese Sichtweise auf den Krebs kann wohl kaum jemand nachvollziehen. Deshalb erklärt die Schauspielerin weiter: „Der Krebs deckt jede Lüge in deinem Leben auf. Er zeigt, wer wirklich für dich da ist.“  Damit meint sie wahrscheinlich vor allem eine Person: Ihren Ehemann Kurt Iswarienko, der ihr in den vergangenen Monaten kaum von der Seite wich und sie unterstützte, wo er nur konnte. Kein Wunder, dass er es deshalb auch war, der sie bei ihrem ersten Red-Carpet-Auftritt nach der Chemotherapie begleitete.

Shannen Doherty mit ihrem Ehemann Kurt Iswarienko
Er ist ihr Fels in der Brandung

 

Holz-Sonnenbrille
 
Preis: EUR 9,99
Leggings
 
Preis: EUR 12,99 Prime-Versand
Tischventilator-Powerbank
UVP: EUR 11,99
Preis: EUR 8,59 Prime-Versand
Sie sparen: 3,40 EUR (28%)
Lieblinge der Redaktion