Sharon Osbourne befragt Tochter zu angeblicher Verlobung

Sharon Osbourne befragt Tochter zu angeblicher Verlobung

06.06.2012 > 00:00

Sharon Osbourne hat ihre Tochter Kelly nun vor laufenden Kameras gefragt, ob sie mit ihrem Freund verlobt ist. Die "The Talk"-Moderatorin wurde nun von ihrer Co-Moderatorin Julie Chen überredet, ihre Tochter anzurufen und sie vor laufenden Kameras nach ihrer angeblichen Verlobung mit ihrem Freund Matthew Mosshart zu fragen. "Schätzchen, bist du wieder verlobt", fragte sie prompt ihre Tochter, als diese ans Telefon ging. Doch Kelly, die die Verlobung gestern von ihrem Sprecher dementieren ließ, schien die Frage ihrer Mutter nicht beantworten zu wollen und legte entnervt auf. Die Gerüchte, Kelly Osbourne und Mosshart hätten sich verlobt, waren am Wochenende aufgekommen, nachdem die "Papa don't Preach"-Interpretin mit einem verdächtigen Ring am Finger gesichtet wurde. Ihre Mutter Sharon beteuert indes, dass es sie nicht verwundern würde, falls ihre Tochter trotz des Dementi doch mit ihrem Freund verlobt wäre. Sie sei schließlich schon drei Mal verlobt gewesen, fügt die berühmte Mutter hinzu und berichtet: "Ich habe - und das schwöre ich - drei Verlobungsringe in einer kleinen Plastiktasche. Ihre Verlobungen halten nie." © WENN

Lieblinge der Redaktion