Da fehlt doch was!

Sharon Osbourne verliert einen Zahn während eine Talkshow

17.12.2014 > 00:00

© CBS

Das kennt man eigentlich nur von Michael Jackson, dass unvermittelt Körperteile abfallen. Es hieß, seine bis zur Unkenntlichkeit operierte Nase habe kaum noch von selbst am Kopf gehalten.

Nun ist es aber auch Sharon Osbourne so ergangen. Vor laufender Kamera fällt der schwer von Schönheits-OPs gezeichnet Rocker-Ehefrau ein Zahn aus.

Bei den Aufnahmen zu ihrer Show "The Talk" flucht sie plötzlich: "Oh scheiße! Mein Zahn fällt ab!"

Mitten im Wort bemerkte sie, dass da etwas wackelt, aber gibt gleich Entwarnung: "Kein Problem. Es ist nur ein Implantat." Aber wie man es von ihr kennt, flucht Sharon Osbourne auch gleich weiter: "Und ich habe ein verfluchtes Vermögen dafür bezahlt und jetzt fällt es raus. Was mach ich denn jetzt? Hat jemand etwas Klebe? Wir müssen mal kurz eine Not-Zahn-Pause machen."

Es half aber nichts. Der Zahn blieb draußen und Sharon Osbourne moderierte mit einem Zahn weniger im Mund tapfer weiter und tat ihr bestes, einen Spaß aus der Sache zu machen und verdeckte die Zahnlücke so gut sie konnte mit ihrem Zeigefinger.

Lieblinge der Redaktion