Der Troublemaker wird für Albert Einstein gehalten

Shia LaBeouf zeigt sich nackt im Video von "Sigur Ros"

19.06.2012 > 00:00

© Getty Images

Shia LaBeouf (26) schockt die Welt und zwar mit seinem Penis.

Den zeigt er ganz ungeniert in einem Musikvideo, das zum Kunstprojekt "Sigur Ros Film Experiment Serie" gehört.

Unrasiert, durchtrainiert und vollkommen nackt präsentiert sich Shia LaBeouf mit Schauspielkollegin Deena Thomsen.

Und dieses Video hat eine Welle der Entrüstung losgetreten.

"Shia goes full frontal", schreibt CNN. "RadarOnline" geht so weit, dass sie ihre User vor dem Nacktvideo mit Shia LaBeouf warnen.

Eigentlich verwundert es nicht, dass Shia bei solch einem Projekt mitwirkt. Er spielt auch privat oft den Bad Boy und ist immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.

Der Initiator des Nackt-Projekts, Georg Holm von der Band "Sigur Ros" versucht das Video mit Shia LaBeouf zu erklären:

"Ich wusste am Anfang nicht, ob mir das Video gefällt, aber jetzt finde ich es prima. Es hat keinen Anfang und kein Ende, du kannst viel spekulieren, was gerade passiert."

10.000 Dollar soll das siebenminütige Video gekostet haben.

Dabei ist die Story simpel: Shia zeigt sich nackt, hat Sex mit seiner Videopartnerin und macht, wenn alles vorbei ist, das Schlafzimmer komplett kaputt.

Kunst eben!

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

Lieblinge der Redaktion