Shia LaBeouf: Zeugen bestätigen Vergewaltigung!

Shia LaBeouf: Zeugen bestätigen Vergewaltigung!

01.12.2014 > 00:00

© Getty Images

Shia LaBeouf hat kürzlich gestanden, im Rahmen seiner Ausstellung "#IAMSORRY" von einer Frau vergewaltigt worden zu sein.

Das klingt tatsächlich relativ unglaubwürdig, aber offensichtlich gibt es Zeugen, die diese Vergewaltigung nun bestätigt haben.

Der britische Künstler Luke Turner hat via Twitter mitgeteilt: "Wir haben nirgends festgehalten, dass die Leute mit Shia während #IAMSORRY machen konnten, was sie wollten. Sobald wir von dem Vorfall mitbekamen, haben wir ihm ein Ende gesetzt und sicher gestellt, dass die Frau geht."

Auch eine Künstlerin aus Finnland bestätigte den Vorfall über Twitter. Warum allerdings niemand die Polizei gerufen hat und die Frau entkommen konnte, bleibt ungeklärt.

Die Geschichte ist und bleibt weiterhin merkwürdig.

Lieblinge der Redaktion