Shifty Shellshock: Crazy Town-Sänger liegt im Koma

Shifty Shellshock: Crazy Town-Sänger liegt im Koma

03.04.2012 > 00:00

Shifty Shellshock, Sänger der Band Crazy Town, liegt aus bisher unbekannten Gründen seit einigen Tagen im Koma, jedoch könnten Berichten zufolge Drogen der Grund für seinen Zustand sein. Der ehemalige Sänger der Band Crazy Town liegt nach Angaben des Promi-Portals tmz.com bereits seit vergangenem Donnerstag im Koma. Demnach sei der Musiker, der mit bürgerlichem Namen Seth Binzer heißt, nicht ansprechbar, heißt es weiter. Nicht bekannt ist jedoch, warum Shellshock überhaupt im Koma liegt, Freunde des Musikers vermuten jedoch, dass Drogenmissbrauch der Grund sein könnte. So soll der Sänger Angst vor einem bevorstehenden Gerichtstermin gehabt und daher vermehrt zu Drogen gegriffen haben. Der heute 37-Jährige gelangte 2001 durch den Hit "Butterfly" mit seiner Band zu weltweiter Bekanntheit, jedoch wurde es nach wenigen Hits auch schnell wieder ruhig um die Jungs. Später war Shellshock in diversen Reality-Shows im amerikanischen Fernsehen zu sehen, in denen er versuchte, seine Drogensucht in den Griff zu bekommen. © WENN

Lieblinge der Redaktion