Sind die GNTM-Finalistinnen zu dünn?

Shitstorm: GNTM-Finalistinnen zu dünn?

05.05.2014 > 00:00

© Facebook / Stefanie Topmodel 2014

Sind die Finalistinnen von "Germany's Next Topmodel 2014" zu dünn? Das behaupten nun etliche Fans der angehenden Models und lösen damit einen regelrechten Shitstorm aus! Kandidatin Stefanie löst mit einem Foto auf ihrer Facebook-Seite die Diskussionen um einen angeblichen Magerwahn aus.

Der auf den ersten Blick ziemlich harmlos erscheinende Schnappschuss zeigt Stefanie gemeinsam mit ihrer GNTM-Freundin Jolina bei ihrem Urlaub auf den Malediven. Bei den Fans der Topmodel-Finalistinnen löst dieses Foto aber einen echten Shitstorm aus.

Kommentare wie "Bekommt ihr nichts zu essen?", "Nehmt doch einfach mal 10 kg zu", "Erster Preis sollte was zum Essen sein" oder sogar "Perfekte Knochen für meinen Hund" lauten die Reaktionen der GNTM-Fans. Doch haben Jolina und Stefanie, die beide frisch verliebt sind, seit den Dreharbeiten in L.A. wirklich noch weiter abgenommen oder entleert sich hier nur die Kritik an den Modelmaßen an sich?

Denn Fakt ist, wer international erfolgreich als Model arbeiten will, der muss sehr schlank sein. Dass den Finalistinnen von GNTM 2014 jetzt aber gleich Magerwahn unterstellt und damit einen Shitstorm ausgelöst wird, damit hatten Stefanie und Jolina bei ihrem Urlaubsfoto sicher nicht gerechnet!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion