Man nehme fünf Frauen, gebe ihnen 500 Euro, vier Stunden Zeit und würze das Ganze mit bissigen Kommentaren von Guido Maria Kretschmer – fertig ist „Shopping Queen“! Die Doku-Soap läuft seit 2012 montags bis freitags bei Vox, und das Konzept ist so einfach wie genial: Unter einem jeweils vorgegebenen Wochen-Motto müssen die Kandidatinnen einen Look zusammenstellen, den sie hinterher auf dem Laufsteg den vier Mitstreiterinnen präsentieren. Am Ende jeder Folge vergeben die Frauen Punkte für das Outfit der Tageskandidatin. Guido Maria Kretschmer gibt seine Wertung am letzten Tag ab. Dazu reisen alle fünf Kandidatinnen zu dem Designer nach Berlin. Die Wochengewinnerin wird mit 1.000 Euro belohnt.


„Shopping Queen“-Spezialausgaben
Immer mal wieder wagt Vox Experimente und weicht von dem klassischen „Shopping Queen“-Konzept ab. Es gab bereits ein Mutter-Tochter-Spezial, ein Pärchen- sowie ein Männer-Spezial. Auch eine Sondersendung nur mit Modebloggern sorgte für Abwechslung. Außerdem wird am Jahresende die „Shopping Queen des Jahres“ gewählt. Dabei dürfen die besten Kandidatinnen des Jahres noch einmal gegeneinander antreten und bekommen eine prominente Shopping-Begleitung zur Seite gestellt, mit der sie durch die Geschäfte ziehen dürfen. Weil die Sendung so erfolgreich ist, kreierte Vox 2012 den Ableger „Promi Shopping Queen“, der in unregelmäßigen Abständen sonntagabends läuft.

Tags für „Shopping Queen”