Sido: "2 Stunden Schauspielunterricht haben gereicht"

Sido: "2 Stunden Schauspielunterricht haben gereicht"

02.01.2012 > 00:00

Sido hat für seinen ersten Film "Blutzbrüdaz" gerade mal 2 Stunden Schauspielunterricht genommen, dafür jedoch ganz maßgeblich am Drehbuch mitgearbeitet. Für den Rapper ist mit dem Film ein großer Traum in Erfüllung gegangen, wie er jetzt im Interview mit der Fernsehzeitung "TV Movie" verriet: "Davon habe ich schon als kleiner Junge geträumt. Als dann Produzent Oliver Berben vor fünf Jahren auf mich zukam, sagte ich sofort: Super, machen wir! Mir wurden zwei Drehbuchautoren zur Seite gestellt. Die habe ich durchs Viertel geführt, ihnen erzählt, wie es früher so war. Es sollte ein authentischer Musikfilm werden wer hätte ihn besser erzählen können als ich?" Und weil ihm die Thematik so lag, musste Sido sich nicht lange coachen lassen. "Zwei Stunden. Dann sagte mein Coach: Der kriegt das hin!" © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion