Sie hat einen Reinlichkeits-Fimmel!

16.10.2008 > 00:00

Mit Händeschütteln kann man Jennifer Aniston jagen nach einer ganzen Reihe von stressbedingten Störungen, wie leichter Flugangst, Platzangst und jahrelangem Schlafwandeln, soll sie jetzt auch noch unter einer akuter Bakterien-Phobie leiden. Sauberkeit in ihrem Haus? Reicht ihr nicht! Alles muss absolut keimfrei blitzen und blinken. Dieser Reinlichkeits-Fimmel nervt ihre Freunde langsam total. Ein Bekannter verrät: "Jen ist nahezu besessen von Sauberkeit. Bevor sie Hand an einen Türknauf oder ein Treppengeländer legt, wird angeblich fast jedes Mal zum Desinfektionsmittel gegriffen. "Und wenn jemand auf sie zukommt und ihr die Hand geben will, wird sie nervös und weigert sich", so der Bekannte weiter. "Stattdessen klopft sie demjenigen lieber die Schulter." Im Fall von John Mayer scheint Jen allerdings keine Ansteckungsängste zu kennen: Nach zwei Dates in New York und dem ein oder anderem Kuss am Flughafen, trafen sie sich jetzt auch in Los Angeles zum Dinner!

Lieblinge der Redaktion