Sienna Miller zieht sich für die Kunst aus

Sienna Miller zieht sich für die Kunst aus

08.11.2012 > 00:00

Sienna Miller hat die Hüllen fallen lassen - für den Künstler Jonathan Yeo ließ sie sich nackt und mit Babybauch zeichnen. Die "Layer Cake"-Darstellerin nahm an dem Kunstprojekt "(I've Got You) Under My Skin" des Malers Jonathan Yeo teil, der mit seinen Portraits nackter Menschen das Schönheitsbild in der Gesellschaft reflektieren wollte. In seinem Schreiben über das Projekt erklärt Yeo zu Millers Darstellung: "Ich wollte ein Bild, das den menschlichen Körper in seiner natürlichsten Schönheit darstellt, um den größten Kontrast mit meinen anderen Zeichnungen der Ausstellung hervorzuheben, die Patienten zeigen, die sich einer Schönheitsoperation unterziehen, um sich dem aktuellen Schönheitsbild anzupassen", erläutert der Künstler seine Motivation. Miller brachte im Juli diesen Jahres ihre Tochter Marlowe zur Welt und posierte für Yeo einige Wochen vor der Geburt. Yeo hat Miller nicht zum ersten Mal portraitiert, bereits 2010 stand sie Modell für den britischen Künstler, der sich begeistert von Miller zeigt: "Es ist ein Zeichen ihres Mutes und ihres Selbstbewusstseins, dass sie zugestimmt hat, für das Portrait Modell zu stehen. Mir fallen etliche Prominente ein, deren Marktwert auf ihrem Aussehen beruht und die sich lieber neun Monate lang versteckt hätten", sagt Yeo. Die Ausstellung wird demnächst in Berlin in der Circleculture Gallery zu sehen sein. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion