Bei Lady GaGa gibt es nichts, was es nicht gibt! Sie gab einem Fan ein Autogramm auf sein bestes Stück!

Signatur eines besten Stücks

31.03.2009 > 00:00

© GETTY IMAGES

Ihre Bühnenoutfits sind gewagt und auch in der Öffentlichkeit zeigt sich Lady GaGa allzu gerne halbnackt. Manchmal sogar dreiviertelnackt, was sogar schon zu Zusammenstößen mit der Polizei geführt hat. Doch dem Erfolg der "Just Dance"-Sängerin tut dies keinen Abbruch - im Gegenteil! Denn mittlerweile hat Stefani Joanne Angelina Germanotta, so ihr bürgerliche Name, weltweit einen regelrechten Kultstatus erreicht, der nicht nur von der weiblichen Bevölkerung angekurbelt wurde. Denn ja, auch oder ganz besonders die Jungs dieser Welt scheinen von der Freizügigkeit der schrillen Lady fasziniert zu sein. Und deshalb dachte sich ein junger Herr bei einem "Meet & Greet" mit Lady GaGa in Kanada wohl auch nichts dabei, als er ihr während einer Autogrammstunde nicht wie sonst üblich - einen Block oder ein anderes Stück Papier zum Unterschreiben reichte, sondern ihr sein bestes Stück entgegenstreckte! Jawoll! "Ich hatte genug Platz, um Lady GaGa zu schreiben. Dabei musste ich so laut lachen, dass ich kaum atmen konnte!", so die Sängerin. Es kann sogar sein, dass ihr Name noch immer auf dem besten Stück des Fans steht! Denn für die Signatur benutzte sie eigenen Angaben zufolge einen Permanentmarker. Ist Lady GaGa jetzt etwa völlig gaga?

Lieblinge der Redaktion