Sila Sahin: 7 unglaubliche Fakten

Sila Sahin: Arbeitslos nach "Verbotene Liebe"-Aus?

18.07.2014 > 00:00

© Getty Images

Die Soap "Verbotene Liebe" wird bald der Vergangenheit angehören. ARD hat mitgeteilt, dass die Serie abgesetzt wird. Besonders bitter wird das für Sila Sahin.

Die 28-Jährige ist gerade erst eingestiegen, hatte vor rund zehn Tagen ihren ersten Drehtag. Der gefiel Sila Sahin gut, sie wurde angeblich herzlich aufgenommen. Nun muss sie von ihren neuen Kollegen schon wieder Abschied nehmen.

Dabei feierte sie gerade erst ihren Ausstand bei GZSZ. Dort stieg sie völlig überraschend aus, schon bald kamen erste Schwangerschaftsgerüchte auf. Die dementierte Sila Sahin und gab bekannt, bald bei "Verbotene Liebe" zu sehen sein.

Viel werden die Fans aber nicht von ihr zu Gesicht bekommen, schon Anfang 2015 werden die letzten Folgen ausgestrahlt.

Der Umzug von Sila Sahin von Berlin nach Dortmund, wo die Serie gedreht wird, war trotzdem nicht umsonst. Denn der Job war Nebensache, eigentlich wollte sie dadurch näher bei ihrem Freund, Fußballer Ilkay Gündogan, sein.

Arbeitslosengeld wird Sila Sahin auch ohne die Soap nicht beantragen müssen. Sie hat auf dem Privatsender Joiz während der WM eine eigene Show bekommen, spielte bei der ZDF-Produktion "Kreuzfahrt ins Glück" eine Braut.

Auch für die neue Familienserie "Sibel&Max" des ZDF steht Sila Sahin vor der Kamera, für ZDFneo hat sie gerade einen Pilotfilm gedreht. Der steht in direktem Wettbewerb zu zwei anderen Filmen wenn Sila Sahin und ihre "Alibi Agentur" gut ankommen, wird daraus ebenfalls eine Serie gemacht.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion