Sila Sahin: Hochzeit nicht ausgeschlossen

Sila Sahin: Hochzeit nicht ausgeschlossen

17.07.2012 > 00:00

Sila Sahin und Jörn Schlönvoigt durften für "GZSZ" schon mal das Heiraten üben - auch im wahren Leben schließen sie eine Ehe nicht aus. Die schöne "Gute Zeiten Schlechte Zeiten"-Darstellerin und ihr Serien-Kollege Jörn Schlönvoigt können sich gut vorstellen, irgendwann gemeinsam vor den Traualtar zu treten. "Natürlich können wir uns vorstellen, zu heiraten und eine Familie zu gründen", erklärt der Schauspieler im Interview mit dem Fernsehsender "RTL". Für die Serie, in der die beiden Darsteller ebenfalls ein Paar mimen, konnten Sahin und ihr Freund zudem bereits austesten, wie sie sich als Braut und Bräutigam gefallen, denn am 25. Juli können sich die Fans auf die Soap-Hochzeit freuen. Bei dem Dreh seien "auf jeden Fall echte Tränen geflossen. Auch privat können wir uns nun noch besser vorstellen, zu heiraten", erklärt Sahin, die in den vergangenen Monaten unter anderem mit einem Nackt-Shooting für das Männermagazin "Playboy" für Furore sorgte, und ihr Freund fügt hinzu: "Es hat mich sehr berührt, Sila schon einmal Probe zu heiraten. Die Emotionen waren bei allen sehr groß und sicher ansteckend. Wunderschön!" © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion