Sila Sahin: Kein "Playboy"-Shooting in den USA

Sila Sahin: Kein "Playboy"-Shooting in den USA

25.11.2011 > 00:00

Sila Sahin ist zwar im amerikanischen "Playboy" abgebildet, ist jedoch nicht wie geplant zu einem Shooting in die USA geflogen, wie sie jetzt verraten hat. Die Schauspielerin sorgte mit ihren freizügigen Fotos als erste Türkin im Männermagazin "Playboy" für Furore und wurde sogar für die US-Ausgabe angefragt. Doch bis jetzt ist es noch nicht zu dem Shooting gekommen, wie sie jetzt im Interview mit Promiflash.de verraten hat. "Ich habe ja gedreht nebenbei und hatte noch viele andere Projekte, bei denen ich mitgemacht habe. Da hat sich das erstmal nicht ergeben. Es kamen zwar Anfragen, aber es war noch nichts dabei, wo ich sagen würde, dafür lohnt es sich, rüberzugehen. Ich muss jetzt aber auch nicht unbedingt zu Hugh Hefner in die 'Playboy'-Villa. Das kann man ja auch immer noch im Februar machen, das rennt ja nicht weg." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion