Sila Sahin ist ziemlich wandelbar

Sila Sahin: Sie bleibt in Dortmund

02.07.2015 > 00:00

© Brian Dowling/WENN.com

Jetzt steht es fest: Sila Sahin wird mindestens ein Jahr länger in Dortmund bleiben. Ihr Freund Ilkay Gündogan hat beim BVB bis 2017 unterschrieben.

Für die Spielerfrau war klar, dass sie weiterhin mit ihrem Freund zusammen wohnen möchte. Längere Zeit war unsicher, für welchen Verein er in Zukunft kicken würde. Zur Debatte standen auch München oder Manchester. Sila Sahin wollte auf jeden Fall mit ihm mitkommen. Nun wird es doch nicht nötig sein, die Koffer zu packen.

Dabei hätte sie es wohl begrüßt, wenn Ilkay Gündogan ein anderes Angebot angenommen hätte. Denn sie hatte öfters erklärt, dass sie sich in der Stadt nicht wirklich wohl fühle. Doch inzwischen hat sie sich in ihr Schicksal gefügt und bekommt durch ihren Job die negativen Seiten der Stadt gar nicht mit: "Berlin fehlt mir schon. Ich bin aber viel unterwegs und gar nicht so oft in Dortmund", grinste sie bei der Sendung DAS!. In Berlin hat sie aber noch immer eine Wohnung, falls ihr Zuhause bei Ilkay Gündogan doch mal die Decke auf den Kopf fällt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion