Mit diesem Foto löste Sila Sahin einen Shitstorm aus

Sila Sahin: So reagiert sie auf den Kopftuch-Shitstorm

02.03.2015 > 00:00

© Facebook

Mit diesen Reaktionen hatte sie sicher nicht gerechnet: Bei Facebook hatte Sila Sahin (29) vergangene Woche ein Kopftuch-Foto gepostet - und damit prompt einen Shitstorm ausgelöst.

"Nimm das dumme Kopftuch runter, das kauft dir eh keiner mehr ab", "Du Bitch, schäm dich mal - erst 'Playboy', dann Kopftuch-Trägerin", "Lächerliche" waren da noch eher harmlose Kommentare.

Sila Sahin reagierte schnell auf die Beleidigungen und löschte das Foto nach drei Stunden bei Facebook. "Das Schlimme am Internet ist, dass man sich anonym und auch teilweise aggressiv oder beleidigend auslassen kann, dass es keine beschützende oder reglementierende Instanz gibt. Ich glaube nicht, dass mir das jemand so ins Gesicht sagen würde", empörte sie sich gegenüber "Bild am Sonntag".

Das Kopftuch trug sie für Dreharbeiten für ihre Gastrolle in der ARD-Serie "Lindenstraße". Sie spielt dort eine junge Muslima. Zu sehen sein wird sie in dieser Rolle ab 5. Juli.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion