Silva Gonzalez hofft auf eine Dschungel-Romanze

Silva Gonzalez: Hausverbot bei Olivia Jones!

05.03.2013 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Schon in Australien fiel Silva Gonzalez ordentlich auf. Der Ex-Kandidat machte dieses Jahr während des RTL-Dschungelcamps mit Machosprüchen und viel Lästerpotenzial auf sich aufmerksam.

Nun ließ der ehemalige "Hot Bandidtoz" Sänger es auch abseits von Down Under mächtig krachen. Mit einigen Mit-Dschungel-Campern feierte der 34jährige letzte Woche auf dem Hamburger Kiez in Olivia Jones' Kultbar. Und das nicht zu knapp!

Erst soll Gonzalez mit einer Bardame geknutscht haben, anschließend sogar mit Drag-Queen "Barbie Stupid" auf Tuchfühlung gegangen sein. Ganz schön wild! Nach den heftigen Knutsch-Attacken soll der Abend in den frühen Morgenstunden eskaliert sein: aggressiv beschimpfte Silva die anderen Partygäste als "Schwuchteln"! Zu viel für die Security: Gonzalez wurde kurzerhand vor die Tür gesetzt. Hausverbot!

Ob nach der Pöbel-Attacke auch die Knutscherei Konsequenzen nach sich zieht, wird sich zeigen. Angeblich soll der Sänger nämlich in festen Händen sein mit keiner Geringeren als der kleinen Schwester von Georgina Fleur. Wir sind gespannt, ob da nicht ein weiterer Rauswurf folgt...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion