Silvia Wollny hatte einen Hörsturz

Silvia Wollny: Dramatische Fehlgeburts-Beichte

14.08.2014 > 00:00

© WENN/Patrick Hoffmann

Die Familienplanung hatte Silvia Wollny eigentlich längst abgeschlossen. Immerhin ist sie inzwischen 49 Jahre alt und hat bereits elf Kinder.

Beinahe wäre sie jetzt jedoch wie durch ein Wunder zum zwölften Mal Mutter geworden - doch das Schicksal machte ihr einen Strich durch die Rechnung...

"Ich hatte eine Fehlgeburt", verriet die TV-Mutter gegenüber "bild.de". Am Abend des WM-Finales soll sich das Drama ereignet haben.

"Ich wusste nicht, dass ich schwanger bin. Ich dachte, die Schmerzen kommen von der Bauch-OP", so Silvia Wollny. Nach ihrer Crash-Diät, bei der sie 47 Kilo abgenommen hatte, hatte sie sich im März den Bauch straffen lassen.

"Ich war auf der Toilette, habe sehr viel Blut verloren. Dann habe ich gemerkt, dass es ein Kind war", erinnert sie sich. Später stellte sich heraus, dass sie bereits im vierten Monat war.

Bisher hat sie nur mit ihrem Freund Harald (54) über die Fehlgeburt gesprochen. "Ich wollte meine Kinder damit nicht belasten", sagt sie.

Bevor sie nun mit ihrer Geschichte an die Öffentlichkeit ging, hat sie ihre Familie jedoch eingeweiht.

In dieser schweren Zeit wird Silvia auch so viel Rückhalt und Unterstützung wie möglich brauchen können...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion