Silvia Wollny hatte einen Hörsturz

Silvia Wollny: Große Sorge nach Hörsturz

30.10.2014 > 00:00

© WENN/Patrick Hoffmann

Die Sorge um die eigenen Kinder scheint Mutter Wollny selbst krank zu machen...

Erst gestern wurde bekannt, dass Sarah-Jane in den Reiterferien schlimm verunglückt ist. Jetzt sorgt Silvia Wollny (49) mit einem Schock-Geständnis für Besorgnis bei den Fans. Die Elffach-Mutter hatte einen Hörsturz, bangt nun sogar um ihr Gehör!

Gegenüber "Promiflash" erklärte die RTL2-Ikone, dass sie sich eine bakterielle Infektion in den Ohren eingefangen hatte. Sie bemerkte ihre Erkrankung jedoch erst, als es schon fast zu spät war. Als plötzlich Blut aus ihren Ohren lief, suchte sie sofort die Notaufnahme auf.

Dort die Schock-Diagnose: Silvia Wollny leidet nicht nur unter einer Infektion, sondern auch unter einem Hörsturz. Das eine Ohr sei nur noch zu zehn Prozent funktionsfähig, das andere so gut wie gar nicht mehr.

Wie die Heilungschancen sind, konnten die Ärzte bisher noch nicht eindeutig sagen.

Bleibt zu hoffen, dass Silvia Wollny bald wieder genesen ist - sonst ist am Ende noch ihre Gesangskarriere in Gefahr...

Lieblinge der Redaktion