Was hat sie sich dabei gedacht?

Silvia Wollny: Riesiges Familien-Tattoo

12.08.2013 > 00:00

Schon Wollny-Sohn Jeremy-Pascal ließ sich ein riesiges Tattoo für seine Mama Silvia stechen. Nun hat die nachgelegt und ihren Rücken mit richtig viel Tinte verzieren lassen: eine Familien-Tätowierung.

Eine schlecht gestochene Rose mit dem Schriftzug. "Ich liebe meine Familie".

Um die Rose acht Namen. Und dass, obwohl Silvia Wollny ELF Kinder hat.

Jeremy-Pascal steht beispielsweise nicht dabei, sein Bruder Patrick Wollny schon.

Ausgefuchste Beobachter könnten denken, vielleicht ist das Tattoo ja noch nicht vollständig.

Pustekuchen, diesem Missverständnis schiebt Silvia Wollny gleich einen Riegel vor. Zum Facebook-Foto schreibt sie. "Endlich fertig!"

Aber eigentlich kann Jeremy-Pascal froh sein, in dieser miesen Qualität NICHT auf dem Rücken seiner Mutter zu stehen.

Hat sie denn keinen Profi dafür verpflichtet?

Angeblich hat sich Silvia das Tattoo im Türkeiurlaub stechen lassen, wie uns ein Insider verraten hat.

So sieht es auch aus.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion