Simon denkt nur an Nikotin

Simon Cowell: Kippe statt Sex!

01.08.2013 > 00:00

© Mike Pont / Getty Images

Männer denken immer nur an Sex!

Zum Glück gibt es auch Ausnahmen, eine davon trägt den klangvollen Namen Simon Cowell (53).

Allerdings scheint sich Simon auch einfach nur vom Sex ablenken zu lassen, der Musik-Mogul frönt nämlich einer ausgeprägten Nikotinsucht. Die Zigaretten bestimmen seine Gedanken, wie er nun im Interview mit Moderatorin Chelsea Handler verriet.

Sogar Sex gerät für Simon Cowell in den Hintergrund, wie er gesteht: "Manchmal, mitten im Liebesakt, denke ich, dass ich mich gerne beeilen und das ganze beenden würde, damit ich endlich eine Zigarette rauchen kann."

Wenigstens für einen gesundheitlichen Ausgleich sorgt er. Die Art und Weise, wie Simon sich um seine Gesundheit kümmert, ist allerdings eher fragwürdig.

So enthüllt er sein Geheimnis für körperliche Fitness: "Ich musste kürzlich ein Gesundheitsprogramm durchziehen, denn ich muss mein Rauchen und Trinken ausgleichen. Da muss ich dann auch mal trainieren und mir Vitamine spritzen lassen. Letzte Nacht habe ich mir literweise Vitamine am Tropf injizieren lassen und gleichzeitig habe ich mir ein paar Wodka genehmigt. Nur so kann ich das ertragen!"

Da kann man Simon Cowell nur wünschen, dass sein geschundener Körper nicht eines Tages den Aufstand probt.

Lieblinge der Redaktion