Simon Cowell: "X Factor"-Musical wird eingestampft

Simon Cowell wird erpresst: TV-Show gegen Baby!

02.08.2013 > 00:00

© gettyimages

TV-Mogul Simon Cowell wird von seiner Geliebten erpresst: Er darf das gemeinsame Baby nur sehen, wenn er sie heiratet und dafür sorgt, dass sie eine eigene TV-Show bekommt! Dieser Erpressungsversuch ist an Dreistigkeit kaum zu überbieten.

Dabei ist die ganze Geschichte ohnehin bereits ziemlich skandalträchtig. Lauren Silverman, die Geliebte von Simon Cowell, ist nämlich brisanterweise ausgerechnet die Ex-Frau von Cowells bestem Freund. Und die Trennung der beiden ist offensichtlich alles andere als abgeschlossen, denn der Noch-Ehemann von Lauren Silverman kaufte ihr erst kürzlich einen fetten Klunker.

Nachdem Simon Cowell, der Erfinder von "X Factor" und "America's Got Talent", eine Affäre mit der Frau seines besten Freundes begann, wurde diese prompt schwanger und erpresst ihn nun mit dem ungeborenen Kind! Denn sie droht ihrem Liebhaber nun, dass er das Baby nur sehen darf, wenn Cowell sie heiratet und ihr eine eigene Reality-Show beschert! Nach dem Vorbild von Kim Kardashian hat Lauren Silverman ihre Schwangerschaft bereits gefilmt in der Hoffnung, bald die mediale Aufmerksamkeit zu bekommen, die sie sich wünscht.

Wie "Daily Mail" berichtete, werde Simon Cowell allerdings nicht auf den dreisten Erpressungsversuch eingehen, sondern die Sache vor Gericht klären.

Lieblinge der Redaktion