Simon Cowell: "X Factor"-Musical?

Simon Cowell: "X Factor"-Musical?

21.01.2013 > 00:00

Simon Cowell plant anscheinend ein Musical zu seiner Castingshow "The X Factor" - nach den perfekten Darstellern wird noch gesucht. Der Musikproduzent, der unter anderem für den Erfolg von One Direction und Leona Lewis zuständig ist, plant derzeit, eine Musical-Version seiner britischen Castingshow "The X Factor" auf die Beine zu stellen, wie er gegenüber der Zeitung "Metro" verrät: "Wir werden erst einmal sehen, ob es funktioniert oder nicht. Wir werden in ein paar Wochen einen Workshop haben", berichtet Cowell und spricht damit auf das für Musicals übliche "Trainingslager" an, bei dem das Stück grob einstudiert und potentiellen Investoren vorgestellt wird. "Soweit ich bis jetzt von Leuten gehört habe, die es gesehen haben, ist es sehr witzig und sehr gut", erzählt der 53-Jährige weiter. "Wir werden dann sehen, ob wir mit dabei sind oder nicht." Das Drehbuch wurde von Comedian Harry Hill geschrieben, der die Idee dazu bereits letztes Jahr hatte und jetzt darauf hofft, dass Cowell seinen Segen gibt. Der gibt sich pragmatisch: "Musicals sind eigentlich nicht mein Ding, aber ich werde es so angehen, wie eine TV-Show." Wen er sich als Schauspieler für sich vorstellen könnte, weiß der Fernseh-Juror derweil noch nicht: "Wer mich spielen würde? Vielleicht müssen wir eine eigene Show dafür kreieren. Das wäre eine gute Idee." © WENN

Lieblinge der Redaktion