Simone Ballack hat sich bei Cathy Fischer entschuldigt.

Simone Ballack erklärt den Cathy Fischer-Diss

23.06.2014 > 00:00

© WENN.com

Was ein harmloses kleines Facebook-Video doch für hohe Wellen schlagen kann...

Simone Ballack (36) ist dank ihrer Parodie auf Cathy Fischer (26) plötzlich in aller Munde. Die Ex-Spielerfrau hatte sich über das WM-Video-Tagebuch der Freundin von Mats Hummels lustig gemacht - und damit offenbar genau ins Schwarze getroffen.

Im Internet wurde Simone Ballack für ihr komödiantisches Talent gefeiert. Ein Grund, nun über eine ganz neue Karriere nachzudenken? Sie bleibt bescheiden: "Ich wusste gar nicht, dass ich das habe, und ich weiß es jetzt ehrlich gesagt immer noch nicht", erklärte die Ex-Frau von Michael Ballack gegenüber "bild.de".

Mit Cathy Fischer herrscht mittlerweile offenbar Waffenstillstand. "Es ist wieder Friede, Freude, Eierkuchen", versichert sie.

Für Simone Ballack ist das Kapitel nun auch abgeschlossen. "Ich glaube, es wird sich nichts verändern", sagt sie.

Zickenzoff wollte sie angeblich nie auslösen. "Es war einfach nur ein spontaner, lustiger Gag, und ich hab mir auch keine Zickenkriege ausgemalt. Das ist auch gar nicht meine Art."

Sie sei jederzeit bereit, sich mit Cathy Fischer auf eine "Soja-Latte" zu treffen. Vielleicht ist das ja der Beginn einer wunderbaren Freundschaft...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion