Sinead O'Connor: "Ehe ist vorbei"

Sinead O'Connor: "Ehe ist vorbei"

13.01.2012 > 00:00

Sinead O'Connor hat sich jetzt wieder von ihrem Ehemann getrennt und erklärte ihren Fans, dass das Aus diesmal endgültig sei. Die "Nothing Compares 2 U"-Sängerin hatte sich zwei Wochen nach der Las Vegas-Trauung von ihrem Ehemann Barry Herridge getrennt, doch kurz darauf erklärte O'Connor, dass sich die beiden doch noch eine zweite Chance geben. Nun verkündete die Sängerin auf ihrer Webseite das endgültige Aus. "Seitdem wir verheiratet sind, wurde ich wegen der Dinge, die meinem Ehemann angetan wurden, langsam sehr krank und kam nicht mehr zurecht. Ich wurde depressiv. Das Verhalten einer ganz bestimmten Zeitung hat dazu geführt, dass meinem Ehemann und mir sehr geschadet wurde, und hat die Ehe unhaltbar gemacht. Sie ist nun vorbei und ich hoffe, dass die Medien diesen armen Mann jetzt in Ruhe lassen und er mit seinem Leben weitermachen kann." © WENN

Lieblinge der Redaktion