Skandal um Leonardo DiCaprio: Verliert er als UN-Botschafter seine Glaubwürdigkeit?

Skandal um Leonardo DiCaprio: Verliert er als UN-Botschafter seine Glaubwürdigkeit?

18.10.2016 > 17:06

© Getty Images

Skandal um Leonardo DiCaprio. Der Schauspieler gilt als sehr engagiert, er ist sogar UN-Botschafter. Umweltschutz ist für den Oscarpreisträger ein sehr wichtiges Thema, doch genau das könnte ihm nun zum Verhängnis werden. Schweizer Aktivisten fordern seinen Rücktritt.

 

Das Problem: Zwei Firmen, mit denen Leo in Kontakt steht, sollen Dreck am Stecken haben. Angeblich sollen rund vier Milliarden Dollar an nicht vorgesehenen Stellen gelandet sein, will CNN erfahren haben. Fraglich ist natürlich, was Leonardo DiCaprio selbst damit zu hat. Darum fordert der Geschäftsleiter des Bruno-Manser-Fonds: „Leonardo DiCaprio muss jetzt reinen Tisch machen, sich von den kriminellen Machenschaften distanzieren und alle schmutzigen Gelder an Malaysia zurückzahlen.“

TAGS:
Lieblinge der Redaktion