Slash plante Duett mit Michael Jackson

Slash plante Duett mit Michael Jackson

11.06.2010 > 00:00

SLASH beraumte Michael Jackson für sein Soloalbum an, als der Sänger starb. Der frühere Guns N' Roses-Star hatte sich schon früher mit dem King Of Pop zusammengetan, um Gitarrensoli für einige Tracks aufzunehmen - und bereut es, dass er Jackson nicht bat, sich zu revanchieren, indem er auf seinem ersten Soloprojekt singt. Jackson verstarb am 25. Juni, nachdem er einen Herzstillstand erlitten hatte, wenige Tage bevor er seine "This Is It"-Comebackkonzerte in London starten sollte. Slash: "Als ich darüber nachdachte, mit wem ich arbeiten wollte, kam mir Michael in den Sinn. Ich dachte darüber nach, etwas zu machen, bei dem er total in Rock überwechseln würde. Aber es war um diese Zeit letztes Jahr und er probte für die Gigs im Londoner O2, daher dachte ich im Hinterkopf, 'Er wird nicht die Zeit haben.' Es ist schwer zu glauben, dass er nicht mehr da ist." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion