Auf jeden Fall mehr Rockstar als Kanye West: Corey Taylor

Slipknot-Sänger Corey Taylor hat eine Message für Kanye West und wird zum Webhit

09.07.2015 > 00:00

© getty

Als Kanye West auf dem Glastonbury Festival auftrat, machten viele deutlich, dass sie den Rapper mit dem Überego eigentlich nicht auf dem Rockfestival haben wollten und erst recht nicht als Headliner.

Er spielte trotzdem und legte sogar noch einen drauf. "Ich bin der größte lebende Rockstar der Welt!", tönte er und blamierte sich damit vor jedem, der sich dessen bewusst ist, was Rockmusik überhaupt ist.

Wenig später machte sich Corey Taylor, der Sänger der Maskenrocker Slipknot, also ein tatsächlicher Rockstar, einen Spaß und formulierte ein Statement an den Gatten von Kim Kardashian.

"Kanye, du bist nicht...nicht!... der größte lebende Rockstar der Welt. Die Tatsache, dass du es selber behauptest, spricht da schon irgendwie für sich, oder?", grinst der Sänger im Clip von Music Choice.

"Da erinnerst du mich an die Typen, die damit prahlen, wie viele sie schon flachgelegt haben. Die hatten nie so viele, wie sie behaupten. Lass das!", lästert er weiter.

In zwei Tagen sahen das Video über 2 Millionen Rocker oder Kanye-West-Gegner, die sich über diese Ansage eines richtigen Rockstars freuen.

So viel Humor hätte man dem Slipknot-Sänger gar nicht zugetraut. Hauptberuflich trägt der nämlich seine Horrormaske und brüllt düstere Songtexte gegen die brutalen Gitarren seiner Bands an.

Die Kanye-Fans sind in den Kommentaren unter dem Video auffällig wenig vertreten. Vielleicht sehen sie ja auch selber ein, dass Hip-Hopper Kanye vieles sein mag, aber nicht unbedingt ein Rockstar.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion